FOKUS 5.0

Sie sind hier: Startseite > FOKUS 5.0
11.09.2013

Fokus 5.0 ist eine intgerierte Lösung zur Verwaltungsoptimierung innerhalb einer Arbeitsgerichtsbarkeit.

Die Basis:

Basierend auf einer Dokumentendatenbank und einer flexiblen Ablaufsteuerung werden Akten, Dokumente, Arbeitsschritte und Datenbestände miteinander kombiniert. Arbeitsabläufe werden vereinfacht und beschleunigt. Dabei unterstützt FOKUS 5.0 natürlich elektronische Hilfsmittel zur Dokumentenerfassung und -ablage wie Scan-Lösungen und Archivsysteme.


Multi-Kanal-Kommunikation


Neben strukturierten Abläufen werden auch persönliche Kommunikationskanäle wie E-Mail und Terminverwaltung der beteiligten Personen innerhalb und außerhalb der Gerichtsbarkeit integriert. Auf Wunsch stellt FOKUS 5.0 diese Funktionen zentral zur Verfügung, inklusive der Anbindung von mobilen Endgeräten. Und wenn Besucher den Weg zum Sitzungstermin und Sitzungssaal finden sollen, liefert FOKUS 5.0 die Daten für Digital-Signage-Anlagen direkt zu.

Datenaustausch und Erweiterbarkeit


Die einfache und kostengünstige Anpassbarkeit des Systems an neue Anforderungen und aktuelle Vorgaben ist ein wesentlicher Produktivitätsgewinn beim Einsatz von FOKUS - ebenso wie die Möglichkeit des flexiblen Datenaustauschs mit SAP-Systemen oder via X/JUSTIZ mit anderen Systemen.

Sicherheit


Alle Daten werden mittels einer flexiblen Berechtigungsstruktur geschützt und verschlüsselt gespeichert. Eine Offline-Datenhaltung ist integriert - die Datenhaltung erfolgt hier ebenfalls verschlüsselt.

Mobiler Zugriff


Ob mit Laptop, Tablet oder Smartphone - FOKUS erlaubt den sicheren Zugriff auf E-Akten von jedem Gerät aus. Hierzu arbeiten wir mit unserem Partner BlackBerry zusammen und nutzen die BlackBerry 10 Enterprise Services, die auf Geräten mit BlackBerry 10, iOS und Android einen sichern und verschlüsselten Arbeitsplatz bereitstellen, der über eine automatisch verschlüsselte Verbindung mit dem BlackBerry 10 Server in der Gerichtsbarkeit kommuniziert. Durch den sicheren Arbeitsbereichs ist der Zugang zu sensiblen Daten auch bei Verlust des Endgeräts nicht möglich - Anwendungen und Daten können jederzeit zentral von den Endgeräten entfernt werden.

Besuchen Sie uns auf der IT & Business in Stuttgart, vom 08.-10. Oktober 2014 in Halle 4, Stand E31 !