SIT Anwendungsentwicklung Mobil

Sie sind hier: Startseite > SIT Anwendungsentwicklung Mobil
11.04.2013

Anwendungsentwicklung für mobile Endgeräte

Mobile Endgeräte sind für uns neben Smartphone und Tablets auch (immer noch) Laptops und Netbooks. Mit unserer Erfahrung im Bereich von IBM Notes und Domino "mobilisieren" wir Anwendungen bereits seit vielen Jahren, aktuell kommt jedoch der Integration von Smartphones die größte Bedeutung zu. Wir entwickeln hierbei für die Plattformen:
  • BlackBerry (Classic: BBOS 5-7, ebenso wie BB10)
  • Windows Mobile
  • Google Android
  • Apple iOS
Unser Hauptfokus liegt dabei auf der "Benutzbarkeit" der mobilen Anwendung. Die Buzz-Words "Consumability" und "User Experience" treffen hier im höchsten Maße zu: mobile Anwendung, die unser Haus verlassen, haben folgende Anforderungen zu erfüllen:
  • Mobile Anwendungen müssen selbsterklärend sein
  • Sie müssen sich toll anfühlen und Spaß machen
  • Sie müssen einen klaren Nutzen erfüllen
  • Sie müssen für den Kunden einfach verwaltbar und pflegbar sein.

Wir legen uns dabei technologisch nicht fest - die Kundenanforderung bestimmt den Lösungsweg. Ob native Applikationen, HTML5 Applikationen und Responsive Design - der Kunde und seine gewünschte Lösung entscheiden über die Wahl der bestgeeigneten Technologie. Wir machen Vorschläge und beraten unsere Kunden eingehend zu den Themen:
  • Vor- und Nachteile verschiedener Technologien und Plattformen
  • Online vs. Offline-Datenhaltung und Synchronisierung
  • Management und Verwaltung von Inhalten und Komponenten der Anwendung
  • Life-Cycle-Management
  • Sicherheit für Kunden und Anbieter
  • Benutzbarkeit und Konsumierbarkeit
  • Integration in Geschäftsprozesse

Mit diesem integrierten Beratungs- und Umsetzungsansatz schaffen wir im wahrsten Sinne des Wortes "preiswerte" Lösungen, die einen hohen Nutzen für Anwender und Anbieter gleichermaßen erbringen.